LUISE BRINKMANN

LUISE BRINKMANN (*1985 in NRW) arbeitet als Regisseurin & Tutorin in Berlin. Als ausgebildete Mediengestalterin Bild & Ton war sie viele Jahre in verschiedenen Bereichen der Kino- und Fernsehfilmproduktion tätig, bevor sie Filmregie in England und an der ifs in Köln studierte. Ihre Filme und Webserie liefen weltweit preisgekrönt auf Festivals und im Kino. Für ihren Abschluss- und ersten Kinospielfilm BEAT BEAT HEART (2016) wurde sie 2016 auf dem Filmfest München mit dem „Spezialpreis für Ensemblegeist & Energie“ ausgezeichnet. Sie war auf dem Slamdance, in der MOP-Watchlist und präsentierte 2020 ihren neuesten Film AUF UND ABLEBEN (2020) im MOP Wettbewerb Mittellang. Aktuell entwickelt sie zwei neue Kinofilmprojekte und eine Serie und coacht Schauspieler- und RegisseurInnen in der Improvisation für Film.