RAPHAELA TE PASS

RAPHAELA TE PASS wurde 1992 in München geboren. Nach Abschluss ihrer Schullaufbahn begann sie das Studium der Literatur-Kunst-Medien an der Universität Konstanz. Als Teamassistentin und Jung-Redakteurin in einer Münchner Filmproduktionsfirma sammelte sie anschließend Erfahrungen und Eindrücke, die sie an die Filmakademie Baden-Württemberg führten. Seit Oktober 2013 studiert sie dort Film und Medien mit dem Schwerpunkt Drehbuch und wird voraussichtlich im Juli 2020 abschließen. Während des Studiums schrieb sie als Co-Autorin den mittellangen Kurzfilm FREIBADSINFONIE, der gelobt und ausgezeichnet auf Filmfestivals lief und eine Nominierung für den Student Academy Award 2017 erhielt.