SINJE KÖHLER

SINJE KÖHLER wurde 1988 in Darmstadt geboren. Das trockene Studium der Politikwissenschaften tauschte sie nach einem Semester gegen den Studiengang „Motion Pictures“ an der Hochschule Darmstadt aus. Mit ihrem 38-minütigen Bachelorfilm NADJA & LARA, gewann sie den Hessischen Hochschulfilmpreis. Seit 2013 studiert sie szenische Regie an der Filmakademie Baden-Württemberg und arbeitet freiberuflich als Drehbuchautorin und Regisseurin. 

Ihr Drittjahresfilm FREIBADSINFONIE war 2017 für den international renommierten Student Academy Award nominiert und gewann auf nationalen Festivals mehrere Preise. 

In Zusammenarbeit mit ARTE und SWR führte sie bei dem Kurzfilm HERZILEIN Regie, der seine Premiere auf dem Flickerfest in Sydney feierte. 2019 drehte sie in Koproduktion mit dem ZDF „Kleines Fernsehspiel“ den Langspielfilm VIVA FOREVER, der voraussichtlich Ende 2020 fertiggestellt wird.